"Royd Tolkien" ist ein Urenkel von J. R. R. Tolkien.
Er wurde am 16. Juli 1969 als Sohn von Joan Tolkien und Hugh Baker geboren.



Auf Wunsch von Peter Jackson spielte er einen gondorianischen Ranger, der anderen mit Waffen ausrüstet, während sie sich darauf vorbereiten, Osgiliath in der "Rückkehr des Königs", dem letzten Film in Jacksons Verfilmung der Werke seines Urgroßvaters, zu verteidigen. "Royd Tolkien" produzierte auch einen Film mit dem Titel "Pimp", in dem er auch selbst mitspielt.


Er co-produzierte einen unveröffentlichten (auf einem Filmfestival gezeigten) Videofilm mit dem Titel „Tontine“ oder möglicherweise "Tontine Massacre".
Im Jahr 2012 trat er zusammen mit seinem Bruder Mike und Peter Jackson in einem Air New Zealand Sicherheitsvideo auf, das Teil einer großen globalen Promotion im Zusammenhang mit dem Film "Der Hobbit: Eine unerwartete Reise" war.
Auch in der Extended Edition des Films "Der Hobbit: Smaugs Einöde" erschien Royd. Er erscheint während einer Szene, in der "Beorn" und "Gandalf" über die Katakomben sprechen, in denen die "Nazgûl" begraben wurden.



Weiter konnten wir ihn auch kurz als "Wildling" in "Game of Thrones" sehen.
Wir freuen uns sehr ein Mitglied der Tolkien-Familie auf Schloß Burg willkommen zu heissen.


Wir freuen uns sehr ihn auf Schloss Burg begrüßen zu dürfen! 


 


 PhotoShoot: € 25,-

Autogramm: € 20,-


Sichert Euch euer PhotoShoot unter: