Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen


1. Vertrag

1.1.
Ein Vertrag mit Medieval-Fantasy-Convention ( im folgenden Veranstaltung genannt),                              

 EPICON UG (haftungsbeschränkt), Geschäftsführer: Jörg Bürrig, Kölner Str. 54,  47805 Krefeld                   

Tel: +49 (0)2151/3269935, E-mail: epicon@vodafone.de (im folgenden Veranstalter genannt) kommt durch die Bestellung der Karte(n) durch den Besucher sowie durch die Zustellung der Anmeldebestätigung durch den Veranstalter zustande. Der Veranstalter wird diese Anmeldebestätigung schnellstmöglich an den Besucher absenden. Sollte der Veranstalter sich auf ein Angebot des Kunden nicht innerhalb von 5 Werktagen gemeldet haben, ist der Besucher nicht mehr an seine Karten-bestellung gebunden.                                                                                          

1.2.  Es gilt ausschließlich deutsches Recht                                                                                                                     

1.3. Alle unter www.mfc.events eingestellten Angebote von uns sind freibleibend.                                                            

1.4. Der Veranstalter behält sich vor, Anmeldungen ohne Angabe von Gründen zurückzuweisen. Nach Zustellung der Anmeldebestätigung kann der Veranstalter vom Vertrag zurücktreten, wenn ihm Tatsachen bekannt werden, die eine zukünftige Verletzung dieser AGB durch den Besucher annehmen lassen.
1.4.
Bei Absage der Veranstaltung erstattet der Veranstalter den Veranstaltungsbeitrag zurück. Die Rückzahlung der Tickets erfolgt in dem Fall innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der zurückgesendeten Tickets beim Veranstalter.                                                                                                                                                                                        

1.6. Bei Verlust von Eintrittskarten erfolgt kein Ersatz. Tageskarten verlieren mit dem Verlassen des Veranstaltungsgeländes ihre Gültigkeit.


2. Veranstaltung

2.1. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, den Termin und Veranstaltungsort innerhalb Deutschlands zu verlegen.
2.2. Der Veranstalter hat das Recht, Änderungen im angekündigten Programm vorzunehmen. Bei unwesentlichen Änderungen sind Ansprüche des Besuchers ausgeschlossen.
2.3. Der Veranstalter garantiert nicht für das Erscheinen eines spezifischen Gaststars. Erscheint ein Stargast nicht und ist dies nicht vom Veranstalter zu vertreten, sind Ansprüche von Besuchern, die eine entsprechende Autogramm-und/oder Fotoshootkarte erworben haben, auf eine Rückerstattung des Kartenpreises beschränkt.
2.4. Die Vorträge der Stargäste sowie andere Veranstaltungen werden überwiegend in englischer Sprache stattfinden. Übersetzungen werden in diesem Fall nicht bereitgestellt. Ansprüche von Besuchern, die nicht über ausreichende Sprachkenntnisse verfügen, sind basierend hierauf ausgeschlossen.


3. Sicherheit

3.1. Das Aufsichtspersonal der Veranstaltung ist an besonderen Ausweisen und/oder "Team-Kleidung" zu erkennen. Den Anweisungen des Aufsichtspersonals ist immer Folge zu leisten.

3.2. Das Mitbringen von Waffen, pyrotechnischen oder anderen gefährlichen Gegenständen ist streng untersagt. Dies schließt auch Gegenstände ein, die Teil eines Kostüms sind. Auf jeden Fall müssen Teile eines Kostüms, die geeignet sind andere Personen zu verletzen, beim Einlaß dem Sicherheitspersonal vorgezeigt werden. Das Aufsichtspersonal ist befugt, bei der Einlasskontrolle oder auch während der Veranstaltung auf dem gesamten Veranstaltungsgelände eine Taschen bzw. Leibesvisitation vorzunehmen, um sicherzustellen, dass der Besucher keine verbotenen Gegenstände mit sich führt.                                            

 3.3.  Zu Cosplay und dessen Accessoires dürfen folgende Gegenstände auf der Veranstaltung getragen werden, sofern sie Teil einer Kostümierung sind:                                                                                        

·Waffenimitationen aus Schaumstoff, Gummi, Pappe und Weichplastik                                                      

·Waffenimitate und Stäbe aus einer Kombination Holz/Pappe/Plastik/Weichmaterial, wenn der Holzanteil nicht überwiegt                                                                                                                                                                                   

·Bögen und Köcher (nicht funktionsfähig) und Pfeile ohne Spitze                                                                                 

Hierbei ist zu beachten, dass die vorstehenden Gegenstände eine Länge von 1,5 m nicht überschreiten dürfen.                                                                                                                                                                                            

·Ketten aus Holz oder Kunststoff müssen eindeutig zur Kleidung gehören                                                               

·Ketten aus Metall müssen am Kostüm befestigt sein und dürfen nicht lose mit sich getragen werden

3.4. Das Mitbringen von Substanzen, die gegen das Betäubungsmittelgesetz verstoßen, ist streng untersagt.
3.5. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Werbung jeglicher Art zu untersagen.
3.6. Bei Zuwiderhandlungen gegen die Abschnitte 3.1. bis 3.5. erfolgt der sofortige Verweis aus den Veranstaltungsräumen / dem Veranstaltungsgelände. Der Anspruch auf  Erstattung geleisteter Zahlungen entfällt. Der Veranstalter behält sich ferner vor, Personen aus den Veranstaltungsräumen zu verweisen, die den Ablauf der Veranstaltung stören, sich ungebährlich verhalten oder eine Gefahr für sich oder andere darstellen.

4. Haftungsbeschränkungen


4.1. Der Veranstalter haftet nur für Schäden, die, gleich aus welchem Rechtsgrund, durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit verursacht wurden. Diese Haftungsbeschränkungen gelten auch bei Pflichtverletzungen von gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen des Veranstalters.

4.2. Im Falle von einfacher Fahrlässigkeit ist die Haftung von dem Veranstalter und seiner Erfüllungsgehilfen auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt.

4.3. Die vorgenannten Haftungsbegrenzungen und Haftausschlüsse dieses Abschnitts gelten nicht:                  

 - bei Schäden aus einer von dem Veranstalter oder dessen Erfüllungsgehilfen zu vertretenden Pflichtverletzungen des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit (Personenschäden).                                           

 - bei Schäden, die durch das Fehlen einer Beschaffenheit entstanden sind, die der Veranstalter garantiert hat.                                                                                                                                                                                                                 

- bei der Verletzung von Kardinalpflichten (wesentlichen Vertragspflichten). Hierzu gehören Schäden, die der Veranstalter durch einfache fahrlässige Verletzung solcher vertraglichen Verpflichtungen verursacht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Besucher regelmäßig vertraut und vertrauen darf.                                                                              

Der Veranstalter haftet jedoch nur, soweit Schäden in typischer Weise mit dem Vertrag verbunden und vorhersehbar sind.


5. Audiovisuelle Aufzeichnungen

5.1. Audiovisuelle Aufzeichnungen im Sinne dieser AGB sind während der Veranstaltung angefertigte Ton- und Bildaufnahmen, die auf geeigneten Bild- und Tonträgern wieder abgespielt und/oder vervielfältigt werden können.

5.2. Der Veranstalter behält sich vor, das Anfertigen audiovisueller Aufzeichnungen bei bestimmten Programmpunkten zu verbieten, auf ein derartiges Verbot wird gesondert hingewiesen. Bei Verstoß hiergegen erfolgt der Verweis von der Veranstaltung, entsprechend Ziffer 3.6. Der Veranstalter behält sich die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen vor.

5.3. Die Verwendung von audiovisuellen Aufzeichnungen zu gewerblichen oder kommerziellen Zwecken ist nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung des Veranstalters zulässig.

5.4. Der Veranstalter und durch ihn beauftragte Dritte sind berechtigt, im Rahmen der Veranstaltung Bild-, Ton-und Bildtonaufnahmen von Besuchern anzufertigen und diese Aufnahmen in jeder Form zeitlich und örtlich unbeschränkt zu vervielfältigen, zu verbreiten, auszustellen, öffentlich zugänglich zu machen, vorzuführen, zu senden und/oder auf Bild-oder Tonträgern wiederzugeben. Insbesondere gilt dies zur Berichterstattung über die Veranstaltung und für Werbezwecken für die Veranstaltung und/oder den Veranstalter. Eine Vergütung erhält der Besucher hierfür nicht. Sämtliche Rechte dürfen auch zu vorstehenden Zwecken auf Dritte übertragen werden. Die vorstehenden Rechte gelten nicht in Bezug auf Kinder und Jugendliche. Die Befugnis erstreckt sich nicht auf eine Nutzung von Bild-, Ton-und Bildtonaufnahmen, durch die im Einzelfall ein berechtigtes Interesse des Besuchers verletzt wird.


6. Sonstiges

6.1. Die Ungültigkeit einzelner Bestimmungen berührt nicht die Gültigkeit der gesamten allgemeinen Geschäftsbedingungen. Ungültige Bestimmungen gelten als ersetzt durch gültige Regelungen, die wirtschaftlich der jeweils ungültigen Bestimmung am nächsten kommen                                                                    

6.2. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die sich aus dem Veranstaltungsbesuchsvertrag ergebenden Rechte und Pflichten auf einen Dritten zu übertragen; hierüber wird der Veranstalter den Besucher informieren. In einem solchen Fall steht dem Besucher innerhalb eines Monats nach Kenntnisnahme der Vertragsübertragung ein außerordentliches Kündigungsrecht zu.                                                                                 

6.3. Hat der Besucher keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder in einem anderen EU-Mitgliedsstaat, ist ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz des Veranstalters.                                                                                                                                                    

6.4. Auf diesen Vertrag ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts anwendbar.


Impressum

 Die "Medieval-Fantasy-Convention" ein Projekt der:

 

EPICON UG (haftungsbeschränkt )
Geschäftsführer: Jörg Bürrig
Kölner Str. 54
47805 Krefeld, Germany

 

 

Tel.: +49 2151 3269935

 

Email: epicon@vodafone.de

 

 

 

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz:

 

USt.-IdNr. DE277312417 

 

 

 

Registergericht: Amtsgericht Krefeld, Germany

 

Registernummer: HRB 18772
Verantwortlich nach § 6 Abs.2 MDStV:
Jörg Bürrig, Kölner Str. 54, 47805 Krefeld, Germany

 

 


Geschäftsdaten

(TDG) und des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG):

Inhaltlich Verantwortlicher gemäߧ 10 Absatz 3 MDStV:  Jörg Bürrig

Texte, Videos wie Graffiken unterliegen dem Copyright von:                                                                                                

EPICON UG (haftungsbeschränkt ) , CEO Jörg Bürrig 

Hinweis zum Copyright und zur Weiterverbreitung:

Das Copyright für diese Seiten liegt (falls nicht anders angegeben) bei Jörg Bürrig. Für die Nutzung dieser Seiten auf anderen Rechnern oder die Verbreitung dieser Seiten gilt Folgendes: Die Seiten dürfen in ihrer Ursprungsform kostenlos gerne weiterverbreitet werden. Die Weitergabe, auch in schriftlicher Form, gegen Gebühr oder gegen Entgelt ist untersagt, bzw. bedarf der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung von Jörg Bürrig . Die Seiten oder Auszüge aus diesen Seiten dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung auf anderen Servern in das Internet gestellt werden und müssen dann einen deutlichen Hinweis auf die Herkunft und das Copyright haben sowie einen Link auf die Originalseiten enthalten.

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt

Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist.
Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werden wir vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.

Internet Disclaimer und Erklärung

Rechtshinweis 
Alle Angaben auf unseren Internet-Seiten wurden sorgfältig geprüft. Wir übernehmen jedoch keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den
Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile
der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zuverändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. Außerdem übernehmen wir keine Haftung für jegliche Art von Schäden, die sich aus dem Gebrauch der hier veröffentlichten Informationen ergeben könnten. 

Hyperlinks 
Diese Internet-Seiten enthalten auch Informationen von Dritten und weisen aufandere Internetseiten hin. Für alle Inhalte und Aussagen auf verlinkte Internetseiten ist ausschließlich der Betreiber der jeweiligen Website verantwortlich. Für die Informationen von Dritten übernehmen wir daher keine Haftung. Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten
Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheberrecht und gewerblicher Rechtsschutz

Der gesamte Inhalt der Internet-Seite unterliegt dem Schutz des Urheberrechts,dem gewerblichen Rechtsschutz und anderen Gesetzen zum Schutz des geistigen Eigentums. Ihre Weitergabe, Veränderung, gewerbliche Nutzung oder Verwendung auf anderen Websites ist untersagt. Einige Seiten enthalten Bilder, deren Rechte von Dritten nur zur Nutzung in dieser Website erworben wurden. Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Graffiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Graffiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Graffiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet. 

Datenschutzerklärung:

Datenschutzerklärung für das Facebook-Plugin („Gefällt mir“)
Diese Webseite nutzt Plugins des Anbieters Facebook.com, welche durch das Unternehmen Facebook Inc., 1601 S. California Avenue, Palo Alto, CA 94304 in den USA bereitgestellt werden. Nutzer unserer Webseite, auf der das Facebook-Plugin („Gefällt mir“-Button) installiert ist, werden hiermit darauf hingewiesen, dass durch das Plugin eine Verbindung zu Facebook aufgebaut wird, wodurch eine Übermittlung an Ihren Browser durchgeführt wird, damit das Plugin auf der Webseite erscheint.
Des Weiteren werden durch die Nutzung Daten an die Facebook-Server weitergeleitet, welche Informationen über Ihre Webseitenbesuche auf unserer Homepage enthalten. Dies hat für eingeloggte Facebook-Nutzer zur Folge, dass die Nutzungsdaten Ihrem persönlichen Facebook-Account zugeordnet werden. 
Sobald Sie als eingeloggter Facebook-Nutzer aktiv das Facebook-Plugin nutzen (z.B. durch das Klicken auf den „Gefällt mir“ Knopf oder die Nutzung der Kommentarfunktion), werden diese Daten zu Ihrem Facebook-Account übertragen und veröffentlicht. Dies können Sie nur durch vorheriges Ausloggen aus Ihrem Facebook-Account umgehen. 
Weitere Information bezüglich der Datennutzung durch Facebook entnehmen Sie bitte den datenschutzrechtlichen Bestimmungen auf Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von dem Webmessagedienst twitter.com
Wir haben auf unserer Webseite auch den Webmessagedienst twitter.com integriert. Dieser wird durch die Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA bereitgestellt. Twitter bietet die sog. „Tweet“ – Funktion an. Damit kann man 140 Zeichen lange Nachrichten auch mit Webseitenlinks in seinem eigenen Twitteraccount veröffentlichen. Wenn Sie die „Tweet“-Funktion von Twitter auf unseren Webseiten nutzen, wird die jeweilige Webseite mit Ihrem Account auf Twitter verknüpft und dort ggf. öffentlich bekannt gegeben. Hierbei werden auch Daten an Twitter übertragen.
Von dem Inhalt der übermittelten Daten und deren Nutzung durch Twitter erhalten wir keine Kenntnis. Konsultieren Sie daher für weitere Informationen die Datenschutzerklärung von Twitter: http://twitter.com/privacy
Twitter bietet Ihnen unter nachfolgendem Link die Möglichkeit, Ihre Datenschutzeinstellungen selbst festzulegen: http://twitter.com/account/settings.